Währung / Sprache

whatsapp

BLOG Ein kurzer Reiseführer für Alanya

2 December 2018 / Travel



Es ist leicht zu verstehen, warum so viele Urlauber und Immobiliensuchende nach Alanya aufbrechen. Mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr und einer feinen Mischung aus altem Charme und modernen Einrichtungen bietet die Stadt einen großartigen Lebensstil. Technisch gesehen immer noch eine Stadt in der Provinz Antalya, haben die Touristen- und Einwohnerzahlen in den letzten Jahren stark zugenommen. Alanya ist nun aus dem Status einer Stadt herausgewachsen und soll eine eigenständige Provinz werden. Dieser Status wird die Immobilienpreise und die lokale Wirtschaft mit Sicherheit ankurbeln, wenn er ins Spiel kommt.

Alanya ist in der Urlaubswelt vor allem für seine ausgefallene Auswahl an Hotels und Luxusresorts bekannt. Wie Antalya zieht es das ganze Jahr über Touristen an, viele wählen eine Pause in den Wintermonaten, da das Wetter an den meisten Tagen immer noch warm und sonnig ist. Alanya verfügt bereits über ganzjährige Gesundheitseinrichtungen, Schulen, Geschäfte und Annehmlichkeiten. Sein neuer Flughafen, Gazipaşa, bedeutet, dass es leicht zu erreichen ist, da es nur 30 Autominuten vom Zentrum entfernt ist. Die Infrastruktur der Stadt, ihre Straßen, Autobahnen und Pläne für die weitere Entwicklung, versprechen viel für die Zukunft. Es sollte daher nicht überraschen, dass es in der Investmentszene an Dynamik gewinnt. Im Moment können Immobilien in Alanya zu einigen der besten Preise entlang der türkischen Küste erworben werden. Mit Wohnungen in Alanya , die schon ab 70.000 £ beginnen, ist es ein erschwinglicher Standort sowohl für preisbewusste Käufer als auch für ernsthafte Immobilieninvestoren.

Alanyas Geschichte

Alanya hat eine interessante Vergangenheit. Seine Ursprünge sind verschwommen, aber die ersten Einwohner der Stadt stammen vermutlich aus der Altsteinzeit (20.000 - 17.000 v. Chr.). In der Antike war Alanya sowohl als Kilikien als auch als Pamphylien bekannt, da es zwischen den beiden Siedlungen lag. Der berühmte Historiker Heredot glaubte, dass Menschen nach dem Trojanischen Krieg um 1820 v. Chr. nach Alanya auswanderten. Das Gebiet wurde auch von den Hethitern im 16. Jahrhundert, den Römern und den Osmanen regiert – alle prägten ihre Spuren in der Landschaft und hinterließen Hinweise auf die Vergangenheit der Stadt. Es war ein anatolischer Sultan, der die Gegend im 13. Jahrhundert „Alaiye“ nannte, aber sie wurde erst 1935 Alanya getauft, als Atatürk selbst der Stadt nach einem Besuch in der Gegend ihren Namen gab.

Aktivitäten in Alanya

Alanya Festung (Grünkohl)

Das auffälligste Wahrzeichen, das Alanya überragt, ist die Festung oder „kale“ (Burg). Die Burg selbst und ihre 6 km langen schützenden Steinmauern wurden 1221 von den Seldschuken renoviert, als Sultan Alaaddin Keykubat sie als seine Winterresidenz auswählte. Um diese Zeit wurden auch der Rote Turm und die Docklands gebaut und es wurde eine Basis für die seldschukische Marine. Heute ist die Festung, obwohl in Trümmern, immer noch schwer zu übersehen, besonders nachts, wenn sie beleuchtet ist. Die Burg fungiert heute als Freilichtmuseum und bietet einen herrlichen Blick über den Kleopatra-Strand und den alten Hafen. Nehmen Sie die Seilbahn (Telefrik) und gehen Sie hinein, um die Überreste einer byzantinischen Kirche, Badehäuser und traditionellen Gebäude zu entdecken. Machen Sie Fotos und genießen Sie die Schönheit der Gegend bei einem Drink oder einem Snack in einem der Cafés. Ein Besuch der Festung ist ein „Muss“ bei jedem Ausflug in die Gegend.

Burg von Alanya Türkei

Damlatas-Höhle

Westlich des Schlosses befindet sich die Damlatas-Höhle, die 1948 zufällig entdeckt wurde. Sie soll Menschen mit Asthma und Atembeschwerden helfen, sie weist beeindruckende Stalagmiten und Stalaktiten auf und ist eine beliebte Touristenattraktion.

Kleopatra-Strand

Der Kleopatra-Strand liegt vor der Damlatas-Höhle und westlich der Landzunge. Es ist einer der beeindruckendsten Strände mit Blauer Flagge in der Türkei. Es wird gesagt, dass die ägyptische Königin Cleopatra das Gebiet vom römischen Kaiser Mark Anthony geschenkt bekam. Heute ist es den ganzen Sommer über ein reges Treiben, wenn Besucher aus nah und fern kommen, um in seinen berühmten Gewässern zu schwimmen.

Kleopatra-Strand Alanya

Piratenschiff-Bootsfahrt

Vor vielen Jahren bevölkerten Piraten das Meer. Der Hafen von Alanya bot einen sicheren Hafen und das Gebiet wurde zu einem Knotenpunkt für kilikische Seebanditen, bis der römische Kommandant Pompeius sie 67 v. Chr. in einer Schlacht abwehrte. Heute sind noch Piratenschiffe zu sehen, diese sind jedoch deutlich weniger imposant. Diese ausgefallenen, mit Totenköpfen und Kreuzbeinen beflaggten Schiffe bringen jetzt täglich Bootsausflügler durch die örtlichen Buchten, die zum Mittagessen oder für ein Bad im klaren Wasser anhalten. Eine Bootsfahrt ist eine großartige Möglichkeit, die Schönheit der Küste zu sehen, in ein wenig Geschichte einzutauchen und die Bräune aufzufrischen.

Jeep-Safari

Alanya wird vom Taurusgebirge umrahmt. Wenn Sie keine Lust haben, bei einem Tandem-Gleitschirmsprung vom Gipfel zu springen, entscheiden Sie sich für eine Jeep-Safari, da dies eine der besten Möglichkeiten ist, die Umgebung zu erkunden. Besuchen Sie den Sapadere Canyon, genießen Sie ein gemütliches Mittagessen in einem traditionellen Restaurant und schließen Sie Freundschaften mit den Einheimischen. Eine Jeep-Safari bietet einen tollen Einblick in die Gegend und ihre Umgebung.

Jeep-Safari Alanya

Andere Aktivitäten

Wenn Ihnen nichts davon zusagt, versuchen Sie sich beim Paddeln, stellen Sie Ihre Feilschkünste auf dem Freitagsmarkt auf die Probe oder entspannen Sie sich einfach in einem der unzähligen Restaurants oder Cafés der Stadt. Eines ist sicher, bei einer Reise nach Alanya wird einem nicht langweilig, es gibt einfach zu viel zu sehen und zu tun!

Immobilien in Alanya

Alanya ist in den letzten Jahren erheblich gewachsen, und neue Gebiete sind entstanden, um der Nachfrage gerecht zu werden. Wenn es sich um ein Anwesen am Meer handelt, das Sie in der Nähe des Stadtzentrums suchen, sind Gegenden wie Mahmutlar, Kestel, Oba und Kargicak eine gute Wahl und alle in der Nähe des Strandes und der Annehmlichkeiten. Andere Bezirke wie Gazipasa (in der Nähe des Flughafens), das Zentrum von Alanya und Avsallar sind ebenfalls beliebt und bieten eine große Auswahl an Wiederverkaufs-, Fertigbau- oder Off-Plan-Optionen für die meisten Geschmäcker und Budgets.

Wenn Sie mehr über zum Verkauf stehende Immobilien in Alanya erfahren oder eine Besichtigungstour vereinbaren möchten, wenden Sie sich bitte an Turkey Homes .

Ähnlich Immobilien

$432,348

3 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Alanya

$170,830

3 Schlafzimmer Penthouse zu verkaufen

map pin icon Alanya

$170,830

2 Schlafzimmer Apartment zu verkaufen

map pin icon Alanya

$337,442

3 Schlafzimmer Penthouse zu verkaufen

map pin icon Alanya

$205,629

3 Schlafzimmer Penthouse zu verkaufen

map pin icon Alanya

Herunterladen Turkey Homes Mobile Anmeldung/ Bewerbung per Smartphone