Währung / Sprache

whatsapp

BLOG Bezirke von Antalya: Eine Mittelmeerprovinz der Türkei

27 November 2018 / Travel


19 Bezirke von Antalya

Als Gruppe bilden die Bezirke von Antalya ein großes Gebiet an der türkischen Mittelmeerküste. Die Provinz ist nicht zu unterschätzen, da sie das zweitbeliebteste Urlaubsziel und Expat-Refugium sowie ein wichtiger Segelknotenpunkt an der türkischen Riviera ist.

Weitere bekannte Ansprüche sind die Zitrushauptstadt der Türkei und ein angesehenes Film- und Kinozentrum. Es beweist auch seinen landesweiten Ruf als Experte für Gastfreundschaft in großen All-Inclusive- und Fünf-Sterne-Hotels in der gesamten Region.

Das Restaurant, das Nachtleben und die Einkaufsszenen zeichnen sich durch erstklassige und professionelle Leistungen aus. In der Tat ist die Region ein Allrounder, der jedes Jahr 14 Millionen Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Um Antalya kennenzulernen, müssen Sie vor Ort sein.

(Hinweis: Zum einfachen Lesen und Erkennen haben wir beliebte Tourismusgebiete sowie offizielle Bezirke benannt.)

19 Bezirke von Antalya

Akseki: Ein Plateau Retreat

Akseki ist nicht in der Mainstream-Tourismus-Szene vertreten, erfreut sich jedoch bei den Türken wachsender Beliebtheit für den Yayla-Tourismus. Yayla bedeutet Hochebene und eine ländliche türkische Tradition im Sommer ist es, sich bei kühlerem Wetter nach Yaylas zurückzuziehen. Das Bergviertel ist das perfekte Gegenmittel für das Leben in der Stadt.

Aksu: Heimat von Perge

Aksu liegt zwischen dem Stadtzentrum von Antalya und Side und beherbergt Tagesausflügler, die den Wasserfall Kursunlu und die Ruinen des UNESCO-Weltkulturerbes Perge besichtigen. Die Landwirtschaft, der andere Haupthandel, ist führend in der Tomatenproduktion.

Alanya: Ein wichtiges Touristenziel

Die Region Alanya wird dank der Eröffnung des Flughafens Gazipasa und der Bemühungen der örtlichen Behörden, sie zu fördern, zu einem eigenständigen Tourismuszentrum. Am östlichen Punkt der Küste warten bekannte historische Wahrzeichen in Alanya wie die Burg und der rote Turm auf die Bestätigung auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.

Stadtzentrum: Muratpasa & Kaleici, Konyaalti, Lara Beach und Kepez

Das Stadtzentrum ist das ganze Jahr über voller Aktivitäten. Zu den bekannten Stadtteilen gehören der Strand Lara, dessen Reisebüros den türkischen Namen Las Vegas tragen. Konyaalti Strand, den Trip Advisor als den besten in der Türkei bewertet. Kaleici, die Altstadt, die durch das historische Wahrzeichen von Hadrians Tor gekennzeichnet ist, befindet sich im Stadtteil Muratpasa, während Kepez die berühmten und atemberaubenden Wasserfälle von Duden beherbergt.

Belek und der Serik District

Trotz seiner geringen Größe hat Belek aufgrund seines Rufs als Golfhauptstadt der Türkei internationale Meisterschaften ausgerichtet. 2015 fand dort auch der G20-Gipfel statt. Neben erstklassigen Golfplätzen tragen große Hotels, die auf Spa- und Wellnessanwendungen spezialisiert sind, zu ihrem Ruhm bei. Belek steht für sich allein, obwohl es Teil des größeren, offiziellen Serik-Distrikts ist. ( Belek Area Guide .)

Demre: Weihnachtsmann und Myra

Während des Sommers strömen in dieser traditionellen, arbeitenden Stadt viele Touristen zu Tagesausflügen, die die antiken Ruinen von Myra sehen möchten, von denen das spektakuläre Theater und die lykischen Felsengräber häufig in Reiseführern erscheinen. Zur gleichen Zeit besuchen Pilger auch die St.-Nikolaus-Kirche, die auch als Weihnachtsmann bekannt war.

Dosemealti

Der Name dieser Stadt bedeutet Bürgersteig und spiegelt eine alte Straße wider, die um sie herum verläuft. Die Ruinen der Stadt Termessos liegen 20 Kilometer landeinwärts von der Stadt entfernt. Zu den Hauptattraktionen zählen die Höhlen Kocain und Karain sowie Kirkgoz Han Caravansary, ein Renovierungsprojekt, das derzeit durchgeführt wird.

Elmali: Landwirtschaft und Dörfer

Das landwirtschaftliche Elmali liegt im Landesinneren und ist ein weiteres Reiseziel, das nur selten von ausländischen Touristen besucht wird. Es hat jedoch viel zu bieten, wenn Sie die traditionelle Türkei jenseits der Reiseführer entdecken möchten. Elmali produziert viele Äpfel, die im ganzen Land verkauft werden, doch seine Geschichte dreht sich um den Elmali-Schatz von 1984. Bei einer illegalen Ausgrabung gefunden, wurden seltene Münzen ins Ausland geschmuggelt, bevor sie nach einer intensiven Kampagne der türkischen Regierung zur Rückgewinnung zurückgegeben wurden.

Finike: Orange Hauptstadt

An der Küste zwischen Demre und Adrasan gelegen, umgehen ausländische Touristen oft Finike, aber Türken und diejenigen, die an der türkischen Riviera segeln, lieben es. Massive Orangenplantagen wurden landesweit bekannt, aber auch andere Sehenswürdigkeiten wie die antike Stadt Arycanda sind eine Erkundung wert.

Gazipasa: Eine aufstrebende Region

Gazipasa blieb jahrzehntelang hinter anderen Küstenorten zurück, um die Aufmerksamkeit der Touristen auf sich zu ziehen, aber es entwickelt sich zu einem touristischen Zentrum. Die Produktion von Orangen und Bananen in Hülle und Fülle, idyllische Strände und antike Ruinen ziehen sowohl neugierige türkische als auch ausländische Touristen an, die herausfinden möchten, worum es bei dem ganzen Hype geht.

Gundogmus: Abseits der ausgetretenen Pfade

Das abgelegene Gundogmus ist der am weitesten von der Küste entfernte Punkt und liegt 182 Kilometer von der Stadt entfernt. Ausländer gehen dorthin, weil es keinen etablierten Tourismushandel gibt, aber die Ruinen von Karaköy sind das Wahrzeichen von Karaköy, da sie in 35 separate Stadtteile und Dörfer zerfallen.

Ibradi für Naturliebhaber

Ibradis Hauptmerkmal im Landesinneren ist der Uzumdere-Nationalpark, ein Schutzgebiet am Ufer des Flusses Manavgat. Wilde Ziegen, Rebhühner, Eber und Hasen tummeln sich, und Türken lieben es für ihre rituellen Teepausen.

Kas und Kalkan: Brits Favoriten

Expats und ausländische Urlauber lieben diese beiden Küstenstädte am äußersten westlichen Punkt der Küste. Kas mit seinem traditionellen dörflichen Ambiente ist so entspannt, dass man sich in ihn verlieben muss. Das nahe gelegene Gebiet Kalkan hat sich einen Namen für Luxusvillen der Spitzenklasse mit atemberaubendem Blick auf das Mittelmeer gemacht. Kalkan gehört zum Bezirk Kas.

Kemer und Cirali: Ein Allrounder

Kemer hat viele Ansprüche auf Ruhm. Cirali, ein kleiner Küstenort, hat einen schönen langen Strand und liegt in der Nähe der brennenden Flammen von Chimaera. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die historischen Ruinen von Phaselis und der Olympus-Nationalpark, in dem sich der Mount Tahtali befindet, von dem Touristen mit einer Seilbahn zum Gipfel aufsteigen, um einen atemberaubenden Blick auf die Küstenlandschaft zu erhalten. Europäische Nationalitäten lieben Kemer für seine großen All-Inclusive-Hotels am Strand.

Korkuteli: Eis und Obst

Um skurrile regionale Köstlichkeiten zu probieren, besuchen Sie Korkuteli, um verbranntes Ziegenmilcheis zu probieren, das lokale Gericht, das Menschen mit einem exquisiten Geschmack überrascht. Die Stadt, 56 Kilometer von Antalya entfernt, zeichnet sich durch eine hervorragende Obstproduktion aus, wie auf niedrigem Ackerland zu sehen ist, während Kiefernwälder und Landschaften die obere Region bedecken.

Kumluca und Adrasan

Kumluca liegt 90 Kilometer von Antalya entfernt und grenzt an das Kemer-Viertel. Es handelt sich um einen tosenden Handel mit Wassermelonen, einer der beliebtesten Früchte der Türkei. In der Zwischenzeit zieht Adrasan, ein verschlafenes Küstendorf, abgelegene Urlauber an, die Ruhe und Frieden abseits der großen Touristenstädte suchen.

Manavgat und Seite

Als weiteres Viertel mit vielen Touristenattraktionen sind die antiken Ruinen von Side im Herzen der Altstadt die Hauptattraktion. Side gehört zum größeren Stadtteil Manavgat, der für seine rauschenden Wasserfälle bekannt ist.

Weiterführende Literatur

In vielen Bezirken von Antalya leben Expat-Gemeinden, die das ganze Jahr über Immobilien gekauft haben, um dort zu leben. Urlauber verschiedener Nationalitäten besitzen auch Sommerhäuser oder Kaufimmobilien. Wenn dies Ihr Traum ist, sehen Sie sich hier unsere große Auswahl an Apartments und Villen zum Verkauf in der Region Antalya an .

Ähnlich Immobilien

$1,781,954

3 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Antalya

$966,575

3 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Antalya

$2,159,944

4 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Antalya

$430,909

3 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Antalya

$722,501

4 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Antalya

Herunterladen Turkey Homes Mobile Anmeldung/ Bewerbung per Smartphone