Währung / Sprache

whatsapp

BLOG Antalya in der Türkei: Reise- und Provinzführer

19 September 2019 / Travel


Über Antalya in der Türkei

Wenn es um professionelle Tourismusdestinationen geht, zählt sich Antalya in der Türkei als Marktführer. Obwohl der Name auf die Innenstadt verweist, die auch die am schnellsten wachsende Metropole der Türkei ist, bezieht er sich auf die größere Provinz Antalya, über die wir sprechen werden.

An der südwestlichen Mittelmeerküste empfehlen wir einen Besuch, um viele Köstlichkeiten zu erkunden, die andere Orte in der Türkei übertreffen. Das kristallblaue Wasser, die langen Sandstrände und die malerische Taurus-Bergkette bieten einen herrlichen Blick auf die Landschaft und fassen einen türkischen mediterranen Lebensstil zusammen.

Seit der ersten menschlichen Besiedlung um 200 v. Chr. Hat sich die Region stark verändert. Unter römischer Herrschaft gedieh es und die osmanischen Zeiten verliefen ereignislos. Kurz nach dem Ersten Weltkrieg, als es während des türkischen Unabhängigkeitskrieges zurückerobert wurde, fiel es unter italienische Autorität und erreichte eine nie zuvor gesehene Größe.

Der Höhepunkt in seiner Geschichte war jedoch, als es in den 60er Jahren den unabhängigen und etablierten Tourismushandel einführte. Heutzutage ist der Erfolg der Türkei als zweitbeliebtestes Urlaubsziel nach Istanbul und als führender Anbieter von Gastfreundschaft, Küche, Luxus und preisgünstigen Ferien in Stein gemeißelt.

Mit 12,4 Millionen Touristen im Jahr 2018 stufte Mastercard die Stadt als zehntgrößte Stadt der Welt ein, sodass mehr Nationalitäten eintrafen, um herauszufinden, worum es bei dem ganzen Hype geht. Neben dem Tourismus auch die türkische Zitrushauptstadt genannt, ist die Region auf die Yachtproduktion spezialisiert und plant einen neuen Yachthafen, einen Kreuzfahrthafen und Vorschläge für ein Filmstudio.

Über Antalya in der Türkei

9 gute Gründe für einen Besuch

1: Cleopatra, Konyaalti, Lara und Kaputas sind die besten Strände der Türkei

2: Die Einkaufs- und Nachtleben-Szenen sind die besten im Mittelmeerraum der Türkei.

3: Die Hotellerie- und Hotelbranche ist führend und professionell in dem, was sie tut.

4: Die beeindruckende Sammlung historischer Stätten umfasst Orte wie die St.-Nikolaus-Kirche und das Aspendos-Theater, eines der am besten erhaltenen Bauwerke der Welt.

5: Denken Sie an wunderschöne Landschaften, so weit das Auge reicht, überall, wo Sie hingehen.

6: Essen Sie sich in Hunderten von preisgünstigen und gehobenen Restaurants um die Welt.

7: Durch die Kombination von Modernem mit Traditionellem erleben die Besucher das Beste aus beiden Welten.

8: In einer kosmopolitischen Atmosphäre fühlen sich alle wie zu Hause.

Wann ist die beste Zeit, um Antalya zu besuchen?

Das mediterrane Klima eignet sich für heiße, trockene Sommer und milde Winter. Daher ist es ein ganzjähriges Tourismusziel geworden. Die beste Zeit für einen Besuch hängt jedoch davon ab, was Sie tun möchten und wohin Sie möchten.

Strandliebhaber sollten zwischen Mai und Oktober einen Besuch abstatten, da dies die offizielle Tourismus-Saison ist, mit sauberen Stränden, Mietmöglichkeiten für Sonnenschirme und Betten und vielen Wassersportarten wie Jetski. Beachten Sie jedoch, dass die Temperaturen von Juli bis September am höchsten sind und häufig bis Mitte der 40er Jahre reichen.

Menschen, die Wanderwege erkunden oder wichtige Sehenswürdigkeiten besuchen möchten, sollten im April, Mai, Juni, Oktober und November einen Besuch abstatten. Die Regenzeit von Dezember bis Februar ist unvorhersehbar, aber jeder, der hier leben möchte, kann mit 300 Sonnentagen rechnen.

Wie man dorthin kommt

Die meisten Menschen kommen über den hochmodernen Flughafen mit seinem beeindruckenden Flugplan für das ganze Jahr an. Ansonsten hat der zentrale Busbahnhof gute Verbindungen zum Rest der Türkei, und Autofahrer müssen auf die Hauptstraße D400 fahren, die von Ost nach West der Türkei verläuft und auf der Antalya liegt. Wenn Sie auf dem Seeweg anreisen, fahren Sie an offiziellen Häfen in Kas, Finike, im Stadtzentrum, in Alanya oder in Kemer ein.

Beliebte Städte und Dörfer in der ganzen Provinz

Die Region gliedert sich in 19 offizielle Bezirke, von denen einige bei Urlaubern beliebter sind als andere. Das Stadtzentrum dominiert sie alle, und um im Herzen zu sein, wählen Sie dort ein Hotel.

Ansonsten gehören zu den aufregenden Orten Alanya an der fernöstlichen Spitze neben Gazipasa. Mit dem roten Turm und der Burg, die die Skyline dominieren, ist es der zweitgrößte Ort und entwickelt sich zu einem anerkannten Tourismusviertel.

Geschichtsliebhaber werden Side lieben, eine moderne Stadt, die um antike Ruinen herum gebaut wurde, während Belek, die türkische Golfhauptstadt, auch ein Kompetenzzentrum für Spa- und Wellnesshotels ist. All-inclusive-Hotels am Strand sind das, worum es in Kemer geht. Weiter westlich entlang der Küste bietet das luxuriöse Kalkan, ein gehobenes Zentrum, einen atemberaubenden Meerblick und gehobene Restaurants. ( Erfahren Sie mehr über die Bezirke von Antalya .)

Jährliche Festivals und Veranstaltungen

Angesichts der Tatsache, dass Antalya ein Unterhaltungszentrum ist und stolz auf sein kulturelles Erbe und seine Errungenschaften ist, dominieren jährliche Festivals den sozialen Kalender. Während einige zurückhaltend bleiben und nur in kleinen Dörfern gefeiert werden, ziehen andere Menschen aus der ganzen Türkei an.

Das Orange Film Festival im September und Oktober soll aufstrebende Filmemacher unterstützen, während sich das Aspendos Festival im Juni und Juli auf Ballett und Oper konzentriert. Urlauber sollten im Sommer im Strandviertel Lara vorbeischauen, um das sommerlange Sandfestival zu besuchen, bei dem Skulpturen aus Sand Jung und Alt gleichermaßen begeistern.

Beste Strände in der Türkei

Obwohl Antalya viele andere Attraktionen und Aktivitäten zu bieten hat, sind seine Strände zweifellos ein wichtiger Grund, warum Menschen dorthin strömen. Trip Advisor veröffentlicht jedes Jahr seine Liste der zehn besten Strände und 2018 fünf der Strände.

Auf Platz eins steht Cleopatras Strand in Alanya. Laut urbanen Legenden traf Cleopatra Marc Anthony hier zu einem romantischen Rendezvous, aber heutzutage sind Schwimmen, Sonnenbaden und Adrenalinsuche die Hauptattraktionen. Nicht nur , dass TA Platz auch als die 19 weltweit th bester Strand und Europas dritt nach Nutzerkritiken.

Andere Favoriten sind Kaputas, Konyaalti und Patara. In Lara Beach auf Platz 8 befinden sich auch große All-Inclusive-Themenhotels. Mit dem Spitznamen Las Vegas in der Türkei sorgen inklusive Themenhotels mit Unterhaltung, Essen, Trinken und Aktivitäten vor Ort für ein reges Geschäft.

Muss besuchen: Kaleici Old Town

Unabhängig davon, wo Sie übernachten, ist Kaleici, die Altstadt, die Sie unbedingt erkunden sollten, ein Muss. Der Eingang, der durch das alte Hadrian-Tor gekennzeichnet ist, führt in ein Labyrinth aus Kopfsteinpflasterstraßen und alten osmanischen Häusern. Als das historische Zentrum, Sehenswürdigkeiten 18. und aus dem 19. Jahrhundert Gebäude mit römischen, osmanischen und seldschukischen Architektur des herrschsüchtigen Uhrturm, Hidirlik Turm, Iskele und Tekeli Moscheen gehören.

Suchen Sie sie auf und erkunden Sie die Boutiquen, aber beenden Sie Ihren Besuch am Hafen, wo sich viele malerische Restaurants befinden, die eine Auswahl an frischem Fisch und Meeresfrüchten servieren, und der Ort, an dem Sie an einem anderen Tag einen herrlichen Sonnenuntergang beobachten können.

Weitere Aktivitäten in Antalya

Neben der Altstadt von Kaleici gibt es unendlich viele Dinge zu tun. Wir lieben es, ein Auto zu mieten, um sie alle zu umgehen, aber lokale Reisebüros verkaufen auch Touren. Einige ausgezeichnete Orte sind…

Antike Ruinen von Aspendos: Die meisten Menschen besuchen Aspendos, um das intakte römische Theater zu sehen, das das größte war, das von den Römern in Kleinasien erbaut wurde. Weitere Wahrzeichen sind die Akropolis, das Aquädukt und ein Nymphäum.

Mount Tahtali-Seilbahn: Die Seilbahnfahrt bietet einen fantastischen Blick über die Küste und das Taurus-Gebirge. Sie ist nicht billig, aber es lohnt sich. Ein zwanzigminütiger Ausflug führt zum Gipfel, wo wunderbare Fotomöglichkeiten auf Sie warten. Während Sie auf die gleiche Weise absteigen können, entscheiden sich Draufgänger für den Gleitschirm.

Antalya Museum: Bekannt als eines der besten der Türkei, enthält das Museum viele Artefakte aus zerstörten Städten. Mit wunderbaren Skulpturen, Haushaltsgegenständen, Kunst, Schmuck und vielem mehr macht es Spaß, die abwechslungsreiche und farbenfrohe Geschichte der Türkei kennenzulernen.

Antalya Aquarium: Als eines der größten Aquarien der Welt ist dies ein unterhaltsamer Tag für die ganze Familie. Zu den Attraktionen zählen Fischfütterung, Unterwassershows, das Eismuseum, der Wildpark, das XD-Kino und die Bewohner des Haupttunnels.

Wunderschöne Wasserfälle: Zu jedermanns großer Überraschung gibt es in Antalya einige Wasserfälle, die aus Wasser bestehen, das vom Stiergebirge herabfließt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen das zentrale Duden, das ins Mittelmeer fließt, Manavgat und Kursunlu.

Lykischer Weg: Antalya markiert den Beginn des Lykischen Weges, eines 516 Kilometer langen Wanderwegs nach Fethiye, der viele alte Ruinen auf dem Weg besucht. Schließen Sie den gesamten Spaziergang über drei Monate ab oder brechen Sie ihn auf und erkunden Sie jeweils Abschnitte.

Segeln gehen: Als wichtiger Mittelmeerhafen und türkischer Riviera-Hub ist Segeln ein großes Geschäft. Wählen Sie einen faulen Tagesausflug mit dem Boot von einem beliebigen Hafen aus, fahren Sie entlang der Küste mit Mittag- und Schwimmstopps oder buchen Sie eine dreitägige Gulet-Kreuzfahrt von Antalya nach Fethiye.

Phaselis: Packen Sie den Picknickkorb für einen ruhigen Tag in Phaselis und im geschützten Olympus-Park ein. Nur eine Autostunde westlich vom Stadtzentrum entfernt können Sie nach der Erkundung der antiken Stadtruinen an zwei Stränden mit atemberaubender Landschaft entspannen.

Auch von Interesse

Wenn diese kurze Einführung in Antalya in der Türkei Ihr Interesse weckt, sind auch die folgenden Artikel hilfreich.

Leben in Antalya: Dieser Leitfaden hilft allen, die planen, das ganze Jahr über hier zu leben. Als zweitbeliebtester Ort der Türkei für den Verkauf ausländischer Häuser hat sie eine große Anzahl ausländischer Einwohner. Mit unseren hilfreichen Hinweisen, Tipps und Ratschlägen wird es Ihnen leicht fallen, sich einzuleben.

Das Beste aus der Türkei : Fünf Orte und Attraktionen dominieren die türkische Tourismus-Szene. In diesem Artikel untersuchen wir, warum sie so beliebt sind und wie man einen Besuch plant.

Ähnlich Immobilien

$1,781,954

3 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Antalya

$966,575

3 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Antalya

$2,159,944

4 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Antalya

$430,909

3 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Antalya

$722,501

4 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Antalya

Herunterladen Turkey Homes Mobile Anmeldung/ Bewerbung per Smartphone