Währung / Sprache

whatsapp

BLOG Leben abseits des Stromnetzes im Butterfly Valley in der Türkei

20 September 2023 / Travel


Atemberaubendes Schmetterlingstal von Fethiye

Das Schmetterlingstal in der Türkei, auch Kelebekler Vadisi genannt, ist eine versteckte Ecke der Südwestküste, die Sie auf Ihre Wunschliste setzen sollten. Abenteuerlustige Reisende werden es lieben, umgeben von steilen Klippen und vor atemberaubendem blauem Wasser. Gleichzeitig nutzen die Einheimischen, die in der Region leben, es für einen Tagesausflug, um wieder Kontakt zur Natur aufzunehmen.

Während der Hochsaison, wenn tagsüber Bootsfahrten anlegen, kann es voll werden. Wenn Sie jedoch zu anderen Zeiten mit dem Wassertaxi vom Strand von Ölüdeniz anreisen, werden Sie eine versteckte Oase finden. Dieses Naturschutzgebiet meidet den Massentourismus, anstatt den Talboden als Ort zum Campen, Erkunden, Treffen mit Gleichgesinnten und Genießen der freien Natur zu bevorzugen. Tatsächlich ist das Butterfly Valley inmitten zweier dramatischer Klippen eine perfekte Bereicherung für jede Traumreise ins türkische Mittelmeer. Lesen Sie also weiter, um weitere Gründe für einen Besuch zu erfahren.

Über das Schmetterlingstal in der Türkei

Schmetterling in der Türkei

Wo ist das Schmetterlingstal?

Das Schmetterlingstal liegt am Fuße des Berges Babadag im Südwesten der Türkei. Das Tal gehört offiziell zur Region Fethiye, die zur größeren türkischen Provinz Mugla gehört. Dies ist das berühmteste Yacht- und Strandtourismusziel der Türkei, auch Mittelmeer- oder Türkisküste genannt. Diese perfekte Umgebung zeigt das Küstenleben der Türkei.

Wie komme ich ins Schmetterlingstal?

Für den Besuch nutzen wir immer das Bootstaxi von Ölüdeniz, das morgens abfährt und nachmittags zurückkommt. Dieses perfekte Fotomotiv überrascht alle, wenn Sie um die Ecke kommen und das Schmetterlingstal zwischen hohen Klippen entdecken. Alternativ gibt es Tagesausflüge mit dem Boot, die in der Bucht vor Anker gehen. Dennoch bieten sie nur eine begrenzte Zeit an, vielleicht nur eine Stunde, da sie auch andere Orte besuchen.

Diese Bootsfahrten werden allgemein als 12-Insel-Touren bezeichnet und haben manchmal einen schlechten Ruf, weil einige sagen, dass sie respektlose Touristen mitbringen. Um den Touristenmassen zu entfliehen, mieten Sie Ihr eigenes Boot und fahren Sie nach dem Besuch des Butterfly Valley zu anderen regionalen Sehenswürdigkeiten wie Gemiler Island. Ansonsten führt eine Straße und ein Wanderweg zwischen Ölüdeniz und Faralya um die Schlucht herum. Dennoch ist der steile Abstieg nicht einfach.

Lohnt sich das Butterfly Valley?

Ohne Zweifel ist das Butterfly Valley einen Besuch wert. Um die Gegend zu erreichen, bieten Bootsfahrten entlang der Küste unglaubliche Ausblicke auf hoch aufragende Hügel und Sandstrände. Sie müssen nicht über Nacht reisen, um dieses atemberaubende Naturschutzgebiet zu genießen, sondern können es auch nur für einen Tag besuchen. Denken Sie daran, dass die meisten Bootsfahrten in der Hauptsaison stattfinden. Planen Sie Ihren Besuch daher gut, wenn Sie Ruhe und Frieden suchen.

Warum ist das Schmetterlingstal so berühmt?

Nun, viele sagen, der Canyon sei berühmt für die Schmetterlingsarten, die in der Region leben und in bestimmten Monaten dort brüten. Aber die Wahrheit ist, dass Schmetterlinge nicht immer erscheinen. Wir glauben, dass Kelebekler Vadisi wegen seiner puren Schönheit so berühmt ist. Aus einer städtischen Landschaft zu kommen und das Butterfly Valley zu besuchen, bedeutet, in eine andere Welt einzutreten.

Kelebekler-vadisi-Fethiye

Flora und Fauna und Schutzstatus

Wenn Sie also Schmetterlinge sehen, lohnt es sich, etwas über sie zu wissen. Der wunderbare Anblick der Schmetterlingswolken offenbart den häufigsten Schmetterling, den Jersey-Tiger. In diesem Zufluchtsort für Schmetterlinge brüten sie alle von Juni bis September, der Brutzeit. Insgesamt gibt es 105 Arten. Entdecken Sie neben Schmetterlingskolonien auch viele Blumen und Insekten.

Aufgrund der Tier- und Pflanzenwelt verbietet die türkische Regierung den Bau. Niemand kann bauen. Nicht einmal Hotels; Daher müssen Touristen, die unter den Sternen schlafen möchten, campen.

Camping, Essen und Trinken im Butterfly Valley

Der Campingplatz Butterfly Valley liegt zwischen den beiden Klippen an der Vorderseite. Die Organisatoren haben den Talboden so ausgelegt, dass Sie Ihr Zelt aufschlagen können. Es stehen auch Glamping-Zelte zur Verfügung. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Fünf-Sterne-Unterkünfte, da es sich bei allen um temporäre Strukturen handelt. Sie verfügen über gemeinsame Waschgelegenheiten und fließendes Wasser und Internetverbindungen können manchmal willkürlich sein. Erkundigen Sie sich beim Management von Butterfly Valley, da dort manchmal zusätzliche Aktivitäten wie Yoga oder Kajakfahren angeboten werden. Es gibt auch eine Küche und eine Bar, in der türkische Familiengerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen serviert werden, sowie Picknicktische.

Andere Dinge zu tun

Obwohl viele Websites mit einem weißen Sandstrand werben, besteht dieser eher aus Kieselsteinen und ist nicht breit. Dennoch reicht der Butterfly Valley Beach zum Sonnenbaden aus. Berühmt ist dieses Stück Hippie-Paradies jedoch für die Wasserqualität und das Schnorcheln im kristallblauen Wasser. Von Zeit zu Zeit organisiert das Butterfly Valley-Management auch Tauchgänge.

Das Tal auf Türkisch heißt Vadisi, und im Hintergrund befinden sich zwei kleine Wasserfälle zwischen den Felswänden, die zu spannenden Spaziergängen in diesem Naturschutzgebiet einladen. Ansonsten geht es im Butterfly Valley in der Türkei vor allem darum, zu entspannen und wieder in Kontakt mit der Natur zu kommen.

Mehr über die Region Fethiye

Amyntas-Grab : Obwohl es in der Stadt viel zu sehen und zu unternehmen gibt, ist das Amyntas-Felsengrab in Fethiye eine Klasse für sich. Das Felsengrab von Amyntas aus der lykischen Zeit, als Fethiye noch Telmessos hieß, ist ein bemerkenswertes archäologisches Wahrzeichen voller reicher Geschichte.

Von Ölüdeniz zum Berg Babadag : Der Berg Babadag im Südwesten der Türkei bietet unvergleichliche Erlebnisse für Abenteuerlustige und Naturliebhaber. Es ist ein Muss für jeden, der in die türkischen Regionen Fethiye und Ölüdeniz reist. Mit einer alten Geschichte, einer vielfältigen Flora und erstklassigen Möglichkeiten zum Gleitschirmfliegen lockt Babadag jeden.

Altstadt von Fethiye: Die Altstadt von Fethiye ist vielleicht eines der am meisten unterschätzten Qualitätsziele an der türkischen Mittelmeerküste. Fethiye, eine berühmte Stadt im Südwesten der Türkei, ist bei Touristen beliebt, die schöne Strände suchen. Doch ein oft übersehenes Juwel in Fethiye ist Paspatur, die Altstadt der Stadt, deren Erkundung nur wenige Stunden dauert.

Ähnlich Immobilien

$391,330

4 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Fethiye

$189,352

2 Schlafzimmer Apartment zu verkaufen

map pin icon Fethiye

$271,406

3 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Fethiye

$650,113

4 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Fethiye

$340,836

3 Schlafzimmer Villa zu verkaufen

map pin icon Fethiye

Herunterladen Turkey Homes Mobile Anmeldung/ Bewerbung per Smartphone